HR Today Opinion

Der Roboter in der Verkaufsfiliale – Und was dies für die Weiterbildung des Mitarbeitenden von morgen heisst.

| Keine Kommentare

Roland Ebner & Eveline Muhmenthaler

Roland Ebner: Mit der Avec Box wird bald vorgemacht, was im Bereich kassenloses Bezahlen möglich ist. Kassierer braucht es bald weit weniger als früher. Die Maschine, der Algorithmus kann fast alles und der Mensch wird sich anderen Aufgaben zuwenden. Für uns ist klar: Unsere Mitarbeitende werden vor allem die Schnittstelle Mensch/Mensch als Kernkompetenz besetzen.

Empathie wird den Unterschied ausmachen. Sie ist bei JYSK Schweiz der Ankerpunkt, auf dem jede Beratung basiert. Nur der Mitarbeitende, der dies für sich erkannt und angenommen hat, kann seine Stärke weiter ausbauen – ihn dabei zu überstützen und zu fördern ist unsere Aufgabe und das zentrale Interesse als Unternehmen. Nur der Mitarbeitende, der seine Stärken kennt, kann sein Potenzial in der Beratung voll ausschöpfen und einen Mehrwert für den Kunden liefern. Die neue Struktur der Lerninhalte ist eine Herausforderung und Chance für die Trainer in den Unternehmen. Videotrainings und interaktive Workshops werden auf allen Ebenen noch intensiver genutzt werden. Am Ende profitieren unsere Mitarbeitende, denn sie können das machen, was sie am meisten motiviert: den Kunden länger und besser beraten.

Eveline Muhmenthaler: Lebenslanges Lernen ist in aller Munde und gerade in der sich schnell entwickelnden Zeit nicht wegzudenken. Das wiederum setzt eine grosse Bereitschaft der Mitarbeitenden voraus, sich den neuen Herausforderungen zu stellen. Was passiert, wenn ein Roboter den Menschen plötzlich ersetzt? Neue Kompetenzen müssen her, so schnell wie möglich. Auf die Weiterbildung der Mitarbeitenden zu setzen, ist auch für den Arbeitgeber eine goldrichtige Investition, die sich langfristig auszahlt. Zudem gilt es, die Weiterbildungsangebote individuell zu gestalten und zu ermöglichen und diese zwingend im Employer Brand zu verankern. Ich freue mich, auch in Zukunft von Menschen in den Filialen begrüsst zu werden.

 

Roland Ebner

Roland Ebner ist Country Manager Schweiz des Möbelhändlers Jysk. Er besitzt langjährige, ausgewiesene Retail und Management Erfahrung im nationalen wie internationalen Umfeld.

 

 

 

Eveline Muhmenthaler

Eveline Muhmenthaler ist Senior Consultant bei der Viavanta AG. Sie besitzt langjährige Erfahrung als HR-Leiterin und führt als Beraterin Direct Search-  und Recruitment Partner Insourcing Mandate.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.